ItalianoEnglishFranceseTedescoSpagnoloRusso 官話/官话

MDL-Serie

5-Achs-Bearbeitungszentren


Andere Sprachen:

Die MDL-Serie ist ein 5-Achs-Fräszentrum mit beweglichem Portal, das speziell entwickelt wurde, um eine erhöhte Steifigkeit beim Hochgeschwindigkeitsfräsen zu garantieren. Die Classic-Version ist in der Lage, jede Art von Fräsbearbeitung an Modellen und Prototypen für den Automotive- und Schifffahrtsbereich durchzuführen. Die Superior-Version hingegen, mit doppelten Motoren zur kompletten Spielbeseitigung, Glasmessstäben von Heidenhain und einem verstärkten Maschinenbett, wird in der Luftfahrtindustrie zum Fräsen von Aluminium und seinen Legierungen, Karbon und Verbundwerkstoffen im Allgemeinen verwendet. Der völlig neue 5-Achs Kopf mit Torquemotoren wurde von Belotti S.p.A. entwickelt und patentiert. Er erweitert das ohnehin schon breite Einsatzgebiet der MDL nochmals deutlich und macht die Maschinen der MDL- Serie zu einem Synonym für Vielseitigkeit, Leistungsfähigkeit und hoher Präzision.

Technische Daten:

X-Achse Von 4m bis 30m
Y-Achse Von 2,6m bis 7,5m
Z-Achse Von 1,5m bis 4,5m
Spindel Von 20 bis 40 kw
a18,20 o 30.000 U/min
CNC Siemens 840D, Heidenhain iTNC530 CNC’s 
Toleranz Weniger als 0.02mm/m bei allen lineraen Achsen
Kontrollsysteme Glasmaßstäbe HEIDENHAIN Auflösung 5 micron

 

ZUBEHÖR

                               



Gabelkopf mit motorisiert Absaughaube
 
 

Universal Vacuum Fixture: für weitere Details hier klicken



Arbeitstisch mit integrierter Staubabsaugung
 


Doppelmotor für die Spielbeseitigung
 
 

Motorgesteuerte obere Faltabdeckung
 
 

Arbeitsbereich
 
 

Automotive-Bereich: Fräsen
 
 

Kontrollsystem mit geschlossenem Kreislauf
 

Auch unsere Bearbeitungszentren der SKY-Serie könnten Sie interessieren